Sie suchen eine Tanzschule für Tanzunterricht in Ihrer Nähe?
Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
Tanzschule Header Bild
JETZT kostenfrei als Partner anmelden und Gebietsschutz für 1 PLZ sichern!
Deutschland » Baden-Württemberg » Main-Tauber-Kreis » Tauberbischofsheim
Sehr geehrte Besucher, abonnieren Sie hier ganz einfach unseren klick-deine-tanzschule.de Newsletter. Wir werden Sie dann gern über neue Partner, regionale Aktionen und Angebote in Ihrer Region informieren.

Tanzschule Tauberbischofsheim


Onlineshop Unternehmenssiegel und vieles mehr
Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch keine Tanzschule registriert.
Firma Entfernung
1. step and standard (Höchberg, 97204) 23 km
2. ADTV Tanzschule (Künzelsau, 74653) 37 km

Jetzt als Tanzschule auf unserer Plattform eintragen!

Unsere Leistungen für Sie:

  • Gebietsschutz für Ihr Einzugsgebiet*
  • Eigenes für Suchmaschinen optimiertes Unternehmensprofil
  • Top positionierte Werbung ab 0,00 € pro Tag (zzgl. 19% MwSt. = 0,00 € brutto)
  • Onlineshop inklusive
  • Unternehmenssiegel inklusive
  • Platz für Werbeaktionen & zusätzliche Informationen z.B. Angebote und Öffnungszeiten
*(pro PLZ kann sich maximal ein Anbieter eintragen)

Klaus Herzog GmbH



Musterallee 12
97941 - Tauberbischofsheim

www.ihre-website.de
Jetzt kontaktieren!
Klaus Herzog GmbH

Musterallee 12
97941 - Tauberbischofsheim

Telefon: 0865 829756 E-Mail: Klaus@Herzog.de
Fax: 0471 859071 Mobil: 0270 179939
www.ihre-website.de

Hier können Sie Ihr eigenes Video einbinden.

Öffnungszeiten
  • Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
  • Sa - So 9:00 - 12:00 Uhr
Zusatzinformationen

Hier können Sie als Anbieter Zusatzinformation zu aktuellen Angeboten einstellen.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Klaus Herzog GmbH
Artikel Einheit Einzelpreis Anzahl
Salsa-Kurs z.B. Stück 18,19 €¹
Tango-Kurs z.B. Stück 39,91 €¹
Walzer-Kurs z.B. Stück 39,91 €¹
Gesamtsumme: 0,00€¹

¹ Bei angegebenen Preisen handelt es sich um den Endpreis inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versand- bzw. Transportkosten.



Informationen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichteingaben.

Community-Konzept




Anfragen sind nur aus Deutschland und Österreich möglich.

123.pdf
Hier können Sie eine Angebots-PDF hinterlegen.
123.pdf
Hier können Sie eine zweite Angebots-PDF hinterlegen.

weitere Angebote auf unserer Webseite
Hier können Sie einfach auf Angebote Ihrer Webseite oder Ihren Shop verweisen.

Tanzschulen

Bis in die Anfangsjahre des 20. Jahrhunderts besaß der Adel private Tanzlehrer. Dem Tanz kam in dieser Zeit ein hoher gesellschaftlicher Stellenwert zu. Er gehörte zu den standesgemäßen Umgangsformen, die jeder zu erlernen hatte. In den beiden vorherigen Jahrhunderten war dies meist ein Reiseberuf, der von berühmten Tänzern ausgeführt wurde, die von Ort zu Ort zogen. Das fahrende Volk übernahm diese Rolle für die weniger Betuchten. Eine heute nicht mehr gebräuchliche Anrede für diesen Berufsstand war "Tanzmeister". Dieser arrangierte zudem Zeremonien und Bewegungsabläufe für Feste, war also eine Art Regisseur. Außerdem konnte er am Theater den Job des Ballettmeisters und Choreografen ausüben. Heute ist der Beruf des Tanzlehrers in Deutschland ein sogenannter "Freier Beruf". Allerdings ist hierfür nicht zwingend eine Konzession oder Ausbildung erforderlich, die mit einem bestimmten Abschluss einhergeht. Jeder darf sich Tanzlehrer nennen und auch eine

zum Seitenanfang